slider1.jpg

Die D-Junioren mussten gegen die SG Maitenbeth/St. Wolfgang stark geschwächt antreten da von den vierzehn aufgestellten Spielern zu Spielbeginn nur zehn Spieler da waren.

Dadurch mussten kurzfristig Florian Preuß und der eigentlich verletzte Phillip Bittner einspringen.

Gleich zu Anfang des Spieles nutzten die Gegner eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft der SG Albaching / Forsting-Pfaffing zum 1:0.

Kurz vor der Pause verletzte sich dann auch noch Florian Preuß, sodass man die restliche Spieldauer ohne Auswechselspieler auskommen musste.

5 Minuten vor Ende des Spieles wurden die Jugendlichen des SG Albaching/Forsting-Pfaffing dann doch noch durch einen Treffer von Florian Federmann mit dem Ausgleich belohnt.

Tabelle Erste

Laden...