slider1.jpg
Albachinger Talfahrt hält weiter an. Gegen die offensivstarke Waldkraiburger Bezirksliga-Reserve spielten die Albachinger in der ersten Hälfte sehr konzentriert, nahezu fehlerlos, laufstark und auch in den Zweikämpfen agierte das Krebs-Team willensstark. Die beste Chance hatte allerdings der Gastgeber, doch Andi Birkmaier rettete per Kopf für den geschlagen Keeper Heinz Schmeiser auf der Linie. Da waren bereits 35 Minuten gespielt. Selber hatte der SVA keine 100%-prozentigen Chancen, es fehlten leider am heutigen Tag die Offensivkräfte Tom Lindner, Patrick Kainz und Christian Bareuther. Zur Halbzeit verdienten sich die Albachinger das Remis redlich, die Waldkraiburger fingen teilweise schon zum schimpfen an. Bitter der verletzungsbedingte Ausfall von Verteidiger Thilo Simke, bei dem kurz vor der Pause wieder die alte Knieverletzung aufbrach. Er hatte Waldkraiburgs Stürmer Ferdinand Hinterleitner sehr gut im Griff. Der "Genickbruch" dann direkt nach dem Pausentee! Keeper Schmeiser rutscht bei einem Freistoß aus und der Ball schlägt aus knapp 20 Metern im langen Eck ein.Nun wurden die Waldkraiburger spielerisch immer besser und der SVA lief nur noch hinterher. Folgerichtig fielen die Tore 2 und 3 für die Industriestädter. Bei dem 2:0 nach einer Ecke, hätte der Schiedsrichter Kindermann allerdings auch auf Foul gegen Keeper Schmeiser entscheiden können. Das 3:0 fiel nach einem Konter, als die Abwehr um Andreas Birkmaier weit aufrückte. Matthias Bareuther konnte die bis dato einzig wirkliche Torchance nutzen und verkürzte mit einem Alleingang in der 80. Minute auf 1:3. Kurz kehrte die Hoffnung nochmal zurück. Die Moral ist positiv zu bewerten, nur wenige Minuten darauf wurde Matthias Bareuther elfmeterreif gelegt, die Pfeife blieb aber stumm. Kurz vor Schluss fixierte der Gastgeber nach einer Ecke den 4:1-Endstand. Dieses Ergebnis geht insgesamt gesehen auch in Ordnung. Dem SVA ist anzukreiden, dass 3 Treffer nach Standards fielen! In der momentanen Verfassung wird es sehr schwer werden, die Klasse zu halten.


Matthias Bareuther beim Anschlusstreffer zum 1 zu 3


Das Geburtstagskind an diesem Spieltag, Christian Katterloher.

Tabelle Erste

Laden...

Vereinskleidung bestellen