slider4.jpg

Am 8. Oktober standen sich die beiden C- Jugend Mannschaften  des SV Albaching und des SC 66 Rechtmehring gegenüber. Schon in der Anfangsphase ging es für den SVA rasant los. Aus einer Kombination spielte man schön das 1:0 heraus. Torschütze war Johannes Barnreiter. Nach einer guten halben Stunde konnte Barnreiter auch das 2:0 erzielen.

In der zweiten Halbzeit war dann zwar nicht mehr der Ballzauber der ersten Halbzeit zu sehen, da man da 2:0 halten wollte. Doch die Rechtmehringer konnten den 2:1 Anschlusstreffer einnetzen. So wurde es im Nasenbachstadion zu einer Zitterpartie, denn jeder Albachinger weiß, was es heißt, gegen Rechtmehring zu verlieren. Doch es blieb beim verdienten 2:1 zugunsten der Gastgeber. So konnte man in der Kabine noch a bissal feiern :).

Für den SVA spielten: Quirin Artmann, Julian Corell, Michael Obermeier, Anton Ringlstetter, Mark Pusch, Vincent Lerch, Seppi Blabsreiter, Dominik Brich, Johannes Barnreiter, Jonas Stauß & Michael Binsteiner, sowie Fabian Platzer, Johannes Gschwendtner, Giacomo Salerno & Florian Federmann.

Das Heimspiel am vergangenen Wochenende verlor unsere E-Jugend gegen den TSV Babensham mit 4:11.

Schon von Beginn an war zu sehen das Babensham ein starker Gegner sein wird. So ging der Gast auch schnell mit 0:3 in Führung. Der SVA konnte das Spiel dann ausgeglichener gestalten und auch zum 2:3 durch Tore von Sebastian Gschwendtner und Matthias Schärfl verkürzen. Doch dann machte Babensham erst und erhöhte auf 2:5. Auch nach der Pause war der Gast einfach besser und erzielte noch weitere Treffer. Dazwischen traf nochmals Matthias Schärfl für den SVA und den Schlusspunkt zum 4:11 Endstand setzte Sebastian Gschwendtner mit einem Kopfballtreffer.

Es spielten: Thomas Auberger, Sebastian Schullan, Eric Kindlein, Mike Nagerl, Paula Langer, Lukas Ramsl, Sebastian Gschwendtner, Matthias Schärfl, Leander Sturm und Marinus Ettmüller

Die SG Eggstätt/Breitbrunn hat das morgige Spiel um 19 Uhr wegen fehlender Spieler abgesagt!

Spielabbruch in Emmering!!!


Das Spiel SV Albaching gegen TSV Emmering wurde 20 Minuten vor Schluss wegen Lichtmangel (Flutlichtanlage defekt) abgebrochen.

Das erste Spiel der Saison fand vergangenen Freitag in Soyen statt und konnte mit 5:4 gewonnen werden!

Von Beginn an hatten die Albachinger mehr vom Spiel und auch mehrere Torchancen, die aber zunächst nicht genutzt werden konnten. Doch dann vielen verdient Tore durch Marinus Ettmüller und Bernhard Edlbergmeier zur 2:0-Führung. Soyen fand weiterhin nicht statt. Leider wurden unsere Jungs ein bißchen nachlässig und ermöglichten dem Gegner zwei Chancen: Zur Pause stands 2:2.

Die 2. Hälfte wurde dann zum Krimi. Albaching machte das Spiel, erarbeitete sich viele Chancen, aber es sprang immer nur ein Treffer heraus bis Soyen wieder ausgleichen konnte. Kurz vor Schluss stand es 4:4 nach einem Tor von Tim Brosi sowie einem Eigentor der Soyener. Marinus Ettmüller konnte wiederem die Führung erzielen und diese hielt dann bis zum Ende des Spiels.

Es Spielten: Eric Kindlein, Sebastian Gschwendtner, Sebastian Schullan, Leander Sturm, Mike Nagerl, Thomas Auberger, Matthias Schärfl, Bernhard Edlbergmeier, Tim Brosi, Marinus Ettmüller

Tabelle Erste

Laden...