slider2.jpg
Albaching (gm) - Bei strahlendem Sonnenschein empfing die Zweite des SV Albaching die Gäste aus Reithmehring, Genclerbirligi Wasserburg. Nach der Auswärtsniederlage in Vogtareuth in der Vorwoche und mangelndem Einsatz, hatten die Mannen um Kapitän Thomas Gäch einiges gut zu machen. Die Kabinenansprache vor dem Spiel zeigte offensichtlich Wirkung. Von Minute eins an war hohe Konzentration und Kampfgeist zu spüren. Die Gäste kamen zwar zu zwei sehr guten Chancen, brachten aber nichts zählbares zu Stande.

Ehrenabend und Chronik bereits geschafft - Festwoche vom 12. bis 16. Juli

Albaching (gm) - Am Montag, 23. April konnte Vorstand Günter Ganslmeier auf ein erfolgreiches Jahr des SV Albaching zurückblicken. Bei der Jahreshauptversammlung, die im Sportheim ab 20 Uhr stattfand, fanden sich Vertreter aller Abteilungen ein. Die Hauptarbeit des Hauptvereins stand ganz im Zeichen des nahenden Jubiläumsfestes. So gab es wenige Sitzungen der Vorstandschaft, dafür viele Ausschüsse, die Festvorbereitung, schreiben der Chronik oder Werbung für das anstehende Fest. Auch wurde bereits der Ehrenabend abgehalten, eine Veranstaltung im Bürgersaal, die viel Lob erntete und bei dem die Gäste sichtlich einen schönen Abend verbrachten. Neben der Festwoche vom 12. bis 16. Juli steht aber für das aktuelle Jahr noch die Sanierung der Parkflächen rund um das Sportgelände auf dem Programm. Die genaue Ausgestaltung ist noch offen, Möglichkeiten sind entweder das Asphaltieren der Kiesflächen oder auch Pflastern, möglicherweise in Kombination mit Rasengittersteinen.

Sogar in Madrid machen wir Werbung für unser Mega-Event im Juli...
Wir gfrein uns auf eich!

5:0-Erfolg gegen Waldhausen auch in dieser Höhe verdient

Der SVA begann gleich mal mit einem Paukenschlag! Christian Bareuther traf nach 90 Sekunden, als er den Gäste-Keeper verlud. Vor 60 Zuschauern entwickelte sich gegen ersatzgeschwächte Gäste aus Waldhausen ein Match, wo der SVA schnell die Entscheidung suchte, sie aber nicht fand. Schuld war die schlechte Chancenverwertung. Bis zur 30. Minute trafen Matthias und Christian Bareuther den Posten bzw. die Latte. Auch weitere gute Möglichkeiten blieben ungenutzt. Dies hätte sich fast gerecht, denn die Gäste trafen in der 34. Minute mit einem Schuss aus 20 Metern ebenfalls die Latte. Ansonsten hielt Libero Sepp Grabl aber die Abwehr gut zusammen. Mit einem hochverdienten 1:0 ging es in die Pause, 4:1 wäre der logischere Spielstand gewesen. In der zweiten Halbzeit wurde Waldhausen zu beginn gefährlicher, scheitere aber auch zu meist eher mit harmlosen Versuchen.

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins des SV Albaching findet am 7. Mai um 19:30 Uhr im Sportheim statt. Auf der Tagesordnung stehen die Berichte der Vorstandschaft und turnusmäßig wieder Neuwahlen. Auf zahlreiches Erscheinen freut sich die Vorstandschaft des Fördervereins.

Tabelle Erste

Laden...

Vereinskleidung bestellen