slider5.jpg
Rückrundenstart kostete Meistertitel. Auf eine hervorragende Saison 2018 / 2019 können die Trainer Thomas Reihofer und Wolfgang Maisch zurückblicken. Die C-Jugend der SG Forsting / Albaching belegt im Endklassement den starken zweiten Tabellenrang. Der Meister, die SV-DJK Kolbermoor, war in der Rückrunde nicht mehr aufzuhalten und wurde mit lediglich zwei Saisonniederlagen verdient Meister. An dieser Stelle Gratulation an den Titelträger! Zum Ende der Vorrunde lagen die Jungs von Trainergespann Reihofer und Maisch sogar noch ohne Punktverlust in Front, doch leider kamen die Jungs schlecht aus der Winterpause und verloren hier den Anschluss an den Spitzenreiter aus Kolbermoor.

Nach der Vorrundenmeisterschaft der E-Jugend zur Winterpause, wurde die Mannschaft für die Rückrunde in eine stärkere Gruppe eingeteilt. Wie erwartet traf man auf stärkere Gegner und musste drei Niederlagen hinnehmen. Es wurden aber auch drei Siege eingefahren und somit endete die Saison im Sommer auf einem respektablen dritten Platz.

Schon früh war dieses Mal klar, dass es das größte Fußballcamp wird, das die Jugendabteilung des SV Albaching in Zusammenarbeit mit der JA Fußballschule & Friends je veranstaltet hat. So standen 65 Kinder am Montagmorgen der ersten Sommerferienwoche in Albaching auf dem Fußballplatz, gespannt, wer dieses Jahr die Trainer sein werden. Natürlich waren die Kinder Begeistert wieder von Zhou trainiert zu werden, der es mit seiner mitreißenden Art immer wieder schafft, die Kinder zu motivieren alles zu geben.

Albaching - Der TSV Haag gewann - auch in dieser Höhe -verdient mit 5:0 gegen tapfer kämpfende Albachinger.
Zu Beginn war die Partie hektisch. Die erste Gelegenheit der Partie für die Gäste bot sich in der 7. Minute Cihad Pala. Dieser scheiterte aber an Torwart Bernhard Edlbergmeier. Doch schon eine Minute später zog Altin Gashi zentral in den Strafraum versenkte den Ball ins linke obere Eck. Kurze Zeit später folgte mit einem Konter die erste sehenswerte Aktion des SVA.

Nur noch ein Sieg. So hieß es vor der Begegnung gegen den Viertplazierten SG Eggstätt/Höslwang/Halfing. Der lockere 7:1 Erfolg der SG Forsting/Albaching war damit mehr als ausreichend. Obwohl noch zwei Spiele zu absolvieren waren konnte man sich den Meistertitel und den damit verbundenen Aufstieg in die Kreisklasse sichern. In dieser Liga will man auch nächste Saison gut mitspielen, hat man ja in dieser Saison verstärkt mit Spielern aus dem jüngeren Jahrgang agiert.

Tabelle Erste

Laden...